Kursdetails

Gesund - Fair - vor Ort: Solidarische Landwirtschaft: Förderung von regionalem ökologischem Landbau und Klimaschutz

Fast ausgebucht Fast ausgebucht

Mit dem Modell der Solidarischen Landwirtschaft finanziert eine Gruppe von Menschen gemeinsam für einen Hof alle Kosten des Anbaujahres und erhält im Gegenzug die Ernte. Der landwirtschaftliche Betrieb kann sich so auf die wichtigen Werte wie konsequenter Bio-Anbau, Förderung der Biodiversität, praktische Bildung für Nachhaltigkeit, Klimaschutz und – nicht zuletzt – Resilienz und Gemeinschaft konzentrieren.
Es wird von den bereits existierenden Projekten in Essen und in dem benachbartem Mülheim berichtet werden.


Kursnr. 212.3E044F
Beginn Di., 25.01.2022, 19:00 - 20:30 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort VHS, Raum 1.02
Entgelt 0,00 €
Kursleitung
Johannes Dabringhausen
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Annette Volmer
  +49 201 88 43102
  annette.volmer@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Björn Mastiaux
  +49 201 88 43200
  bjoern.mastiaux@vhs.essen.de
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
25.01.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 1.02
Johannes Dabringhausen
weitere Kurse

Kurs teilen: