Kursdetails

Bildungsurlaub: Lebensmuster und Schattenthemen verwandeln

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Warum musste mir das passieren? Warum geschieht mir immer wieder das Gleiche? In diesem Bildungsurlaub erforschen wir diese Fragen und erkennen, wie wir Änderungen in unserem Leben erzielen können. Dabei werden wir zunächst entdecken, in welchem Ausmaß unser Leben von ganz individuellen Lebensmustern bestimmt wird. Einem anderen Menschen passiert nicht das Gleiche wie mir, weil er mit anderen Themen verbunden ist.
Man kann sich das so vorstellen, dass jeder Mensch einen individuell bepackten Rucksack mit sogenannten Schattenthemen herumträgt. Bei den Schattenthemen kann es sich um verdrängte oder unterdrückte Gefühle sowie um abgespaltene oder nicht genügend gelebte Bedürfnisse handeln. Als Schatten können auch ungünstige Einstellungen und Glaubenssätze in uns wirken oder innere Anteile mit unbewussten Absichten, die im Widerspruch zu unseren bewussten Zielsetzungen stehen. Dieses "in uns Lebende" zieht in der Außenwelt Ereignisse an, die auf es aufmerksam machen. Dies wiederholt sich so lange, bis wir für das jeweilige Thema genügend bewusst werden und uns ihm stellen. Anhand unseres individuellen Schicksals, welches sich in unseren Lebensmustern zeigt, können wir erkennen, was in uns "lebt" und der Zuwendung bedarf.
In diesem Bildungsurlaub lernen wir Methoden eines angemessenen Umgangs mit unseren Schattenthemen, wodurch es uns gelingen kann, diese Themen zu erlösen und die problematischen Lebensmuster zu verwandeln.

Ziele:
- gründliches psychologisches Wissen über die Zusammenhänge zwischen Lebensmustern und Schattenthemen erwerben
- unsere individuellen Lebensmuster erkennen, die unser Leben bislang geprägt haben
- verstehen, durch welche Schattenthemen diese Lebensmuster konkret entstanden sind
- die eigene emotionale Intelligenz weiterentwickeln
- durch Arbeit an den Schattenthemen die Lebensmuster verwandeln

Methoden:
- Theorievermittlung (Besprechung von Arbeitsunterlagen)
- verschiedene Ansätze der Erkenntnis von Lebensmustern (Skriptanalyse nach E. Berne, Schicksalslernen nach C. van Houten, Lebensmustererkenntnis nach H. Meyer)
- Einzelarbeit mit Arbeitspapieren
- Kleingruppenarbeit
- unterschiedliche Ansätze der Erkenntnis, Bewältigung und Auflösung von Schattenthemen, u.a. Focusing, Glaubenssatz-Arbeit und Stuhlarbeit

Den Ablaufplan finden Sie hier: Ablaufplan Lebensmuster und Schattenthemen

Auf der Homepage der Bezirksregierung Düsseldorf finden Sie den Nachweis, dass die Volkshochschule Essen anerkannte Einrichtung der Arbeitnehmerweiterbildung ist:
https://www.brd.nrw.de/themen/schule-bildung/sonstiges/arbeitnehmerweiterbildung-bildungsurlaub


Kursnr. 221.3C326B
Beginn Mo., 20.06.2022, 09:30 - 17:00 Uhr
Dauer 5 Termine
Kursort VHS, Raum 4.11
Entgelt 206,00 €
Mitzubringen / Materialien Montag bis Donnerstag 9:30-17 Uhr
Freitag 10-15 Uhr
Kursleitung
Bruno Martin
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Gabriele Ojstersek
  +49 201 88 43206
  gabriele.ojstersek@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Dr. Björn Mastiaux
  +49 201 88 43200
  bjoern.mastiaux@vhs.essen.de
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
20.06.2022
Uhrzeit
09:30 - 17:00 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 4.11
Datum
21.06.2022
Uhrzeit
09:30 - 17:00 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 4.11
Datum
22.06.2022
Uhrzeit
09:30 - 17:00 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 4.11
Datum
23.06.2022
Uhrzeit
09:30 - 17:00 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 4.11
Datum
24.06.2022
Uhrzeit
09:30 - 17:00 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 4.11
Bruno Martin
weitere Kurse

Kurs teilen: