Am 25. Juni spricht Prof. Rainer Fretschner in der VHS

Diversity de luxe – wie wir lernen mit Vielfalt umzugehen

Die Welt ist bunt und vielfältig, das wissen wir aus eigener Erfahrung. Wir Menschen unterscheiden uns nach Alter, Geschlecht, Herkunft, Religion, sexueller Orientierung und nach vielen anderen Merkmalen, die unsere individuelle und soziale Identität ausmachen. Diversity ist ein Konzept, das die gesellschaftliche Vielfalt anerkennen möchte, denn Rassismus, Sexismus, Homophobie und andere Formen der Diskriminierung und sozialen Ausgrenzung führen zu gesellschaftlicher Ungleichheit und Ungerechtigkeit.

Wie können gesellschaftliche Vielfalt, soziale Anerkennung, Dialog und Solidarität gefördert werden? Wie wollen wir zusammenleben und unsere Zukunft gestalten – gemeinsam und trotz aller Unterschiede?
Der Referent, der am 25. Juni, ab 19 Uhr in der VHS in das Konzept der Diversity einführt, ist Professor für Soziale Gerontologie an der Alice Salomon Hochschule Berlin. Er forscht und lehrt seit Jahren zu Fragen des Alter(n)s und des demografischen Wandels, zunächst im Ruhrgebiet, danach in Kiel und Berlin.

Der Eintritt ist frei. Anmelden können Sie sich hier.
 

Zurück
VHS Essen (Foto: Volker Hartmann)