Kursdetails

BU: Einführung in die Mediation: Wie löse ich Konflikte kompetent und dauerhaft?

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Arbeitsverdichtung, Leistungs- und Konkurrenzdruck sowie zwischenmenschliche Probleme führen zu Konflikten im Beruf und im Privatleben. Hier ist Mediation eine optimale Methode, um brisantem Konfliktstoff durch besondere Techniken der Kommunikation und Gesprächsführung die Explosivität zu nehmen und Lösungen zu finden, die alle Beteiligten zufriedenstellen. Das Seminar vermittelt Angehörigen von Betrieben und Organisationen, aber auch Privatpersonen einen praxisbezogenen Ansatz zur eigenen Konfliktbewältigung sowie zur Moderation von Konflikten. Sie erwerben Wissen zu den Eskalationsstufen von Auseinandersetzungen, Möglichkeiten der Deeskalation, Konflikttypen, -arten und -ursachen. Auf dieser Basis werden in praktischen Übungen und Rollenspielen Methoden des Spiegelns, Reframings und Genauerns eingeübt. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Die Dozentin ist Mediatorin, Schiedsfrau und freiberufliche Trainerin.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier>/strong>!


Kursnr. 211.5C450K
Beginn Mo., 17.05.2021, 09:30 - 16:00 Uhr
Dauer 5 Termine
Kursort VHS, Raum 1.02
Entgelt 186,00 €
Mitzubringen / Materialien Das Entgelt beinhaltet eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung.
Kursleitung
Maria Nacke-Viedenz
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Annette Volmer
  +49 201 88 43102
  annette.volmer@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Dr. Reimund Evers
  +49 201 88 43202
  reimund.evers@vhs.essen.de

VHS, Raum EE.01


Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
17.05.2021
Uhrzeit
09:30 - 16:00 Uhr
Ort
VHS, Raum EE.01
Datum
18.05.2021
Uhrzeit
09:30 - 16:00 Uhr
Ort
VHS, Raum EE.01
Datum
19.05.2021
Uhrzeit
09:30 - 16:00 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 1.02
Datum
20.05.2021
Uhrzeit
09:30 - 16:00 Uhr
Ort
VHS, Raum EE.01
Datum
21.05.2021
Uhrzeit
09:30 - 16:00 Uhr
Ort
VHS, Raum EE.01
Maria Nacke-Viedenz
weitere Kurse

Kurs teilen: