Kursdetails

Gelassenheit beginnt im Kopf - Basics der gewaltfreien Kommunikation

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Unstimmigkeiten kommen beruflich wie privat immer wieder vor. Neben sachlich-rationalen Faktoren spielen dabei meist emotionale Aspekte eine große Rolle. Das Seminar beleuchtet zunächst das eigene Konflikt- und Kommunikationsverhalten. Im Anschluss werden Methoden und Möglichkeiten im Umgang mit Konflikten in Zweier- und Gruppensituationen entwickelt. Am Modell zur gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg lernen Sie, eigene Bedürfnisse in der jeweiligen Konfliktsituation zu erkennen und zu äußern: Welche Gefühle und Interessen stehen hinter dem beobachteten Verhalten? Was ist meinem Gegenüber wichtig und worauf kommt es mir selbst an? Anhand des Vier-Stufen-Modells erweitern Sie in praktischen Übungen Ihr Handlungsrepertoire, um den nächsten Konflikt zu einer Gewinn-Situation für beide Seiten zu führen. Die Dozentin ist ausgebildete Mediatorin.


Kursnr. 211.5C074K
Beginn Fr., 07.05.2021, 17:30 - 21:00 Uhr
Dauer 2 Termine
Kursort VHS, Raum 4.10
Entgelt 60,00 €
Mitzubringen / Materialien Das Entgelt beinhaltet eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung.
Freitag, 7.5. von 17.30- 21 Uhr & Samstag, 8.5.2021 von 10-17 Uhr
Kursleitung
Sabine Sauerborn
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Annette Volmer
  +49 201 88 43102
  annette.volmer@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Dr. Reimund Evers
  +49 201 88 43202
  reimund.evers@vhs.essen.de
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
07.05.2021
Uhrzeit
17:30 - 21:15 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 4.10
Datum
08.05.2021
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 4.10
Sabine Sauerborn
weitere Kurse

Kurs teilen: