Kursdetails

Supervision für Menschen in pädagogischen und beratenden Arbeitsfeldern

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Supervision reflektiert berufliche Situationen und eröffnet neue Handlungsoptionen. In diesem Kurs lernen Sie die Methode an authentischen Beispielen der Teilnehmenden kennen. Sie erhalten konkrete Ideen zum alternativen Umgang mit schwierigen Klient/-innen, Kund/-innen und Schüler/-innen oder auch Kolleg/-innen und Vorgesetzten. Sie entwickeln unkompliziert und im geschützten Rahmen individuelle Lösungen für vielfältige berufliche Situationen. Das bereichert und weitet den Blick für Chancen. So fördert Supervision - in einer Gruppe - die Selbstfürsorge und die eigene Professionalität. Sie lernen Methoden der kollegialen Beratung kennen und können Sie in Ihren beruflichen Alltag übertragen. Die Dozentin arbeitet als Projektmanagerin und Supervisorin.


Kursnr. 222.5C088K
Beginn Fr., 20.01.2023, 17:00 - 20:00 Uhr
Dauer 4 Termine
Kursort VHS, Raum 2.04
Entgelt 88,00 €
Mitzubringen / Materialien Der Kurs findet alle 14 Tage statt.
Kursleitung
Tina Lachner
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Annette Volmer
  +49 201 88 43102
  annette.volmer@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Dr. Reimund Evers
  +49 201 88 43202
  reimund.evers@vhs.essen.de
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
20.01.2023
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
VHS, Raum 2.04
Datum
27.01.2023
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
VHS, Raum 2.04
Datum
10.02.2023
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
VHS, Raum 2.04
Datum
24.02.2023
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
VHS, Raum 2.04
Tina Lachner
weitere Kurse

Kurs teilen: