Kursdetails

Workshop: Aufräumen - systematisch und nachhaltig

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

In diesem Workshop mit drei Blöcken von je ca. zwei Zeitstunden kümmern wir uns um die klassischen "Problemzonen" in Wohnung und Büro: den Kleiderschrank und den Schreibtisch. Kennen Sie das? Ein Kleiderschrank voller Kleidung - und trotzdem nichts anzuziehen? Ein Schreibtisch voller Papier - und trotzdem fehlt das, was Sie suchen? Damit diese Situationen bald der Vergangenheit angehören, kümmern wir uns um das Aufräumen: mit System. Das heißt, Sie lernen, diese Orte so einzurichten, dass Sie dauerhaft den Überblick behalten, und sich von Papieren und Kleidungsstücken zu trennen, die Sie nicht mehr benötigen. Des Weiteren schauen wir auch auf Ihre persönlichen Glaubenssätze und Handlungsmuster und betrachten aktuelle Trends wie den Minimalismus, die Capsule Wardrobe und die Ansätze prominenter Aufräum-Coaches. Schließlich können mithilfe anonymisierter Fotos gemeinsam konkrete Lösungsansätze für die schwierigsten "Problemzonen" Ihrer Wohnung erarbeitet werden. Die Kursleiterin berät als Ordnungs-Coach seit 10 Jahren Unternehmen und Privatpersonen und freut sich darauf, mit Ihnen zu arbeiten und zu reden, Kleidung zu falten, Papier zu sortieren, Glaubenssätze zu entzerren und Ihnen neue Impulse zu geben.


Kursnr. 222.3A031B
Beginn Sa., 21.01.2023, 11:00 - 18:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort VHS, Raum 2.14
Entgelt 42,00 €
Kursleitung
Meike Suhre
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Gabriele Ojstersek
  +49 201 88 43206
  gabriele.ojstersek@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Dr. Björn Mastiaux
  +49 201 88 43200
  bjoern.mastiaux@vhs.essen.de
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
21.01.2023
Uhrzeit
11:00 - 18:00 Uhr
Ort
VHS, Raum 2.14
Meike Suhre
weitere Kurse

Kurs teilen: