Kursdetails

Workshop: Die Kraft des Atems

Fast ausgebucht Fast ausgebucht

Der bewusste zugelassene Atem ist eine Körper-, Bewegungs- und Haltungsarbeit, die Menschen jeden Alters ganzheitlich anspricht. In diesem Workshop wird der eigene Atem spür- und erfahrbar gemacht; der individuelle Atemrhythmus wird zur Stärkung des Wohlbefindens entwickelt. Einfache für den Alltag geeignete Übungen zum nachhaltigen Abbau von Blockaden und zur Schöpfung neuer Energie werden vermittelt. Der Dozent ist zertifizierter Atempädagoge/Atemtherapeut AfA/BVA® . Einzelübungen im Sitzen, Stehen und Liegen werden in der Gruppe angeleitet. Auf Partnerübungen sowie Übungen mit viel Bewegung im Raum wird in Zeiten von Corona verzichtet.
Das Entgelt ist nicht ermäßigbar. Weitere Informationen unter www.atem-cruesemann.de
Themen: Entwicklung gesundheitsfördernder Atem- und Haltungsübungen für den Alltag. Übungen zur Schärfung der sinnlichen Wahrnehmung. Den eigenen Atem spüren, erfahren und für die nachhaltige Steigerung des Wohlbefindens nutzen. Gesunde Lebensenergien schöpfen und stärken. Alltagstaugliche Übungen und Tipps, locker zu werden und zu bleiben.
Zum Kurs sollten bequeme Kleidung und ein paar dicke Socken mitgebracht werden sowie eine Gymnastik- resp. Yogamatte. Da intensiv und dauernd gelüftet wird, sind die Teilnehmenden gebeten, der Außentemperatur entsprechend warme Kleidung zu tragen.

Yoga ist ein ganzheitlicher Übungsweg, der den Menschen von außen nach innen, vom Lärm zur Ruhe führt. Die Kurse vermitteln gesundheitsfördernde Entspannungs-, Atem- und Körperübungen.

Wichtiger Hinweis:

Sicherheit und Gesundheitsschutz gehen in der VHS Essen auch weiterhin vor: Aufgrund der herausfordernden Situation, vor die uns das Coronavirus stellt, setzen wir auf Ihr Verständnis und auf die Mithilfe aller Beteiligten. Ergänzend zum Sicherheitskonzept der VHS Essen weisen wir darauf hin, dass es spezifische Vorgaben für einzelne Angebotsformen gibt. Dies betrifft zum Beispiel Gesundheitskurse. Bitte beachten Sie stets auch die Informationen vor Ort und bei der Anmeldung:

- Da in den Sammelumkleiden der VHS Essen die Wahrung des Mindestabstands von 1,5 m nicht einzuhalten ist, können bis auf Weiteres Umkleiden und Duschen vor Ort nicht genutzt werden. Bitte kommen Sie umgezogen zu Ihrem Kurs im Gesundheitsbereich.
- Teilnehmende müssen sich nach Betreten des Gesundheitsraumes die Hände waschen oder desinfizieren.
- Die Teilnehmenden werden angehalten, eigene Turn- und Yogamatten mitzubringen.

Aktuelle Entwicklungen rund um das Coronavirus in Essen finden Sie auf: www.stadt-essen.de/coronavirus


Kursnr. 212.3C018L
Beginn Sa., 25.09.2021, 14:00 - 19:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort VHS, Raum 5.02 (Bewegung)
Entgelt 42,00 €
Mitzubringen / Materialien Zum Kurs sollte bequeme Kleidung und ein paar dicke Socken mitgebracht werden.
Kursleitung
Andreas R. Crüsemann
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Gabriele Ojstersek
  +49 201 88 43206
  gabriele.ojstersek@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Nikolaos Georgakis
  +49 201 88 43215
  nikolaos.georgakis@vhs.essen.de
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
25.09.2021
Uhrzeit
14:00 - 19:00 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 5.02 (Bewegung)

VHS, Raum 5.02 (Bewegung)

Burgplatz 1
45127 Essen
Andreas R. Crüsemann
weitere Kurse

Kurs teilen: