Kursdetails

Zertifikatskurs "Inklusion im Elementarbereich" für Kindertagespflegepersonen In Kooperation mit der cse gGmbH

Keine Online-Anmeldung Keine Online-Anmeldung
Keine Online-Anmeldung
Anmeldung nur persönlich nach vorherigem Beratungsgespräch.

Zugänge zu Bildung und sozialer Teilhabe für alle Kinder schaffen, auch schon für die Kleinsten. Dieses Ziel verfolgt eine Kooperation der cse gGmbH und der Volkshochschule Essen. Die gemeinsam angebotene Fortbildung "Inklusion im Elementarbereich" richtet sich an Kindertagespflegepersonen, die Inklusion praktizieren wollen. Sie sollen befähigt werden, ein professionelles Betreuungsangebot für Kinder mit (drohender) Behinderung und ihre Familien zu schaffen und damit die Betreuungslandschaft in Essen zu erweitern.

Die Kindertagespflege eignet sich hervorragend, um inklusive Prozesse mitzugestalten. Denn die Fachkräfte können sich den Kindern durch den besonders nahen Betreuungsrahmen intensiv widmen, individuelle Förderung initiieren und einen Beitrag zur Wertschätzung von Verschiedenheit leisten. Der enge Bezug bildet zudem eine gute Basis für vertrauensvolle Elternarbeit, die letztlich auch zur Entlastung der oft belasteten Angehörigen führen soll.
Der Zertifikatskurs vermittelt grundlegendes heilpädagogischen Wissen sowie alltagsnahe Einblicke und Gestaltungsempfehlungen für die inklusive Ausrichtung des eigenen Tätigkeitsfeldes. Inhaltlich ist der Kurs am Curriculum des LVR ausgerichtet und behandelt folgende Themen: Grundlagen zur Entwicklung des Inklusionsgedankens und zum gesellschaftlichen Wandel im Umgang mit Behinderungen, intensive Auseinandersetzung mit der eigenen Haltung und erworbenen Einstellungen, Unterstützungsmöglichkeiten von betroffenen Familien sowie Netzwerkarbeit mit potentiellen Kooperationspartnern.
Der Zertifikatskurs umfasst 156 Unterrichtsstunden (110 UStd Präsenzkurs plus ca. 46 UStd Selbststudium). Den Abschluss erhält, wer erfolgreich ein inklusives Konzept für die eigene Tagespflegestelle anfertigt und eine mündliche Prüfung absolviert.

An der Fortbildung teilnehmen können qualifizierte Kindertagespflegeperson mit mindestens einem Jahr Praxiserfahrung, die Interesse an der Aufnahme von Kindern mit (drohender) Behinderung in ihrer Pflegestelle, die Bereitschaft zu Selbststudium und Selbstreflektion sowie einen Internetzugang zur Nutzung von Online-Lernmaterial haben. Eine Zusammenarbeit mit der cse gGmbH ist explizit nicht erforderlich. Allerdings setzt die Anmeldung die vorherige persönliche Beratung und fachlichen Eignungsfeststellung voraus. Bei Interesse wenden Sie sich darum bitte direkt an inga.fabianski@cse.ruhr, Tel.: 0201 - 31 93 75 229 oder leia.schydlo@cse.ruhr, Tel.: 0201 - 31 93 75 232.

Erwerbstätige können mit dem "Bildungsscheck NRW" oder der "Bildungsprämie" des Bundes 50 % sparen. Mehr Infos unter Weiterbildungsberatung der VHS Essen oder bei Dr. Reimund Evers (0201 - 88 43 202).


Kursnr. 202.5C280K
Beginn Fr., 25.09.2020, 09:00 - 14:00 Uhr
Dauer 18 Termine
Kursort VHS, Raum 5.40
Entgelt 578,00 €
Kursleitung
Mareike Covella
weitere Kurse
Inga Fabianski
weitere Kurse
Kathrine Baldewein
weitere Kurse
Matthias Voß
weitere Kurse
Clarissa Albrecht
weitere Kurse
Diana Gerhard
weitere Kurse
Susanne Klaß
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Annette Volmer
  +49 201 88 43102
  annette.volmer@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Dr. Reimund Evers
  +49 201 88 43202
  reimund.evers@vhs.essen.de

VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)

Burgplatz 1
45127 Essen

virtueller Kursraum


Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
25.09.2020
Uhrzeit
09:00 - 14:00 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 5.40
Datum
26.09.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 4.12
Datum
09.10.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 5.40
Datum
06.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 5.40
Datum
27.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 5.40
Datum
18.12.2020
Uhrzeit
09:00 - 13:00 Uhr
Ort
virtueller Kursraum
Datum
22.01.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
virtueller Kursraum
Datum
23.01.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
virtueller Kursraum
Datum
19.02.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 1.02
Datum
19.03.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Seite 1 von 2
Mareike Covella
weitere Kurse
Inga Fabianski
weitere Kurse
Kathrine Baldewein
weitere Kurse
Matthias Voß
weitere Kurse
Clarissa Albrecht
weitere Kurse
Diana Gerhard
weitere Kurse
Susanne Klaß
weitere Kurse

Kurs teilen: