Kursdetails

Tinos: Multivision über Kunst, Kultur und Landschaften auf Griechenlands "Heiliger Insel"

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Insel der Winde, Insel der Tauben oder Heilige Insel: Tinos hat viele Namen. Tinos pflegt die Kultur und die Kunst, und ist ein Museum für mittelalterliche Dorf-Architektur. Die Landschaft wird geprägt durch einen ausgedehnten Terrassenbau und den pittoresken Taubenhäusern. Beides wurde von den Venezianern kultiviert, die hier lange geherrscht haben. Eine Besonderheit sind die kugelrunden Granitfelsen rund um das Dorf Volax. Die geologische Eigenart ist weltweit einmalig! Auch der Marmorabbau hat die Insel bekannt gemacht und große Bildhauer hervorgebracht. Bekannter ist Tinos jedoch als das „griechische Lourdes“. An den großen kirchlichen Feiertagen kommen hunderttausende Pilger auf die „Heilige Insel“. Viele wollen Buße tun und quälen sich auf Knien über die 600 Meter lange Pilgerstrecke: vom Hafen bis zum Altar der Wallfahrtsbasilika. 
Lothar Hoppen (www.foto-spuren.de) zeigt in seiner Multivision die Besonderheiten der Kykladen-Insel abseits vom Massentourismus!

Die Veranstaltung wird vom Deutsch-Griechischen Studienclub an der VHS Essen präsentiert.


Kursnr. 222.2B015M
Beginn Di., 15.11.2022, 19:00 - 21:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Entgelt 0,00 €
Kursleitung
Lothar Hoppen
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Vanessa Bergmann
  +49 201 88 43223
  vanessa.bergmann@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Heike Reintanz-Vanselow
  +49 201 88 43222
  heike.reintanz@vhs.essen.de
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
15.11.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)

VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)

Burgplatz 1
45127 Essen
Lothar Hoppen
weitere Kurse

Kurs teilen: