Kursdetails

NATO-Kriegsplanungen in der Messe Essen

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Die NATO-Strategieschmiede JAPCC aus Kalkar plant im Oktober 2022 in der Messe Essen eine Konferenz zur Rivalität mit den Atommächten China und Russland. Es geht den Militärs um die Abstimmung zwischen allen Waffengattungen (All, Luftwaffe, Heer und Marine, Cyberkrieg im Internet). Die NATO behält sich "Kriegseinsätze mit hoher Intensität" vor, von elektronischen Angriffen bis zu "Doktrinen und Plänen" für Nukleareinsätze. Der Referent, Experte für Planungen der Militärs, informiert über die Strategien für den Krieg im 21. Jahrhundert und friedenspolitische Alternativen.
Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Essener Friedensforum (EFF)


Kursnr. 222.1A040N
Beginn Mi., 21.09.2022, 19:00 - 21:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Entgelt 0,00 €
Kursleitung
Bernhard Trautvetter
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Annette Volmer
  +49 201 88 43102
  annette.volmer@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Nikolaos Georgakis
  +49 201 88 43215
  nikolaos.georgakis@vhs.essen.de
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
21.09.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)

VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)

Burgplatz 1
45127 Essen
Bernhard Trautvetter
weitere Kurse

Kurs teilen: