Kursdetails

Reden von morgen: Rückblicke in die Zukunft eines Kontinents - Bartholomäus Grill spricht über Afrika! Der jahrelange Afrika-Korrespondent des SPIEGEL zieht Bilanz

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Bartholomäus Grill: Afrika! Rückblicke in die Zukunft eines Kontinents
Der jahrelange Afrika-Korrespondent des SPIEGEL zieht Bilanz
Seit 1980 versucht der mehrfach preisgekrönte Afrika-Korrespondent des SPIEGEL einen Kontinent zu verstehen, in dem Europa dreimal Platz finden würde. Ein Kontinent mit 1,3 Milliarden Einwohnern, von denen 60 Prozent jünger als 25 Jahre sind. Ein Kontinent, bestehend aus 55 Staaten, Tausenden von großen Völkern und kleinen Ethnien, Kulturen und Religionen mit über 2000 verschiedenen Sprachen. Ist es eine Anmaßung, Afrika verstehen zu wollen? Dann geht es vielleicht eher um Momentaufnahmen von einem rauen und sanften, brutalen und feinfühligen, niederschmetternden und beglückenden Erdteil.
Gegenstand des Vortrags sind neben der Bilanz einer fast 30jährigen Korrespondententätigkeit in Afrika unter anderem die Themenbereiche Bevölkerungsexplosion, Flucht, Klimawandel als größte Bedrohung Afrikas und die Plünderung seiner Ressourcen. Wie könnte stattdessen eine nachhaltige Zukunft des Kontinents aussehen, welche positiven Ansätze gibt es bereits? Und welche Perspektiven hat eine faire und nachhaltige deutsch-afrikanische Entwicklungszusammenarbeit? Aus aktuellem Anlass werden selbstverständlich auch die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine auf die Versorgung Afrikas mit Lebensmitteln thematisiert.
Zur Person
Bartholomäus Grill hat nach dem Studium von Philosophie, Soziologie und Kunstgeschichte als Kulturredakteur beim Deutschen Allgemeinen Sonntagsblatt und als Redakteur für Politik bei "Die Zeit" gearbeitet, die ihn 1993 als Afrika-Korrespondent nach Johannesburg entsandte. 2013 wechselte Grill zum SPIEGEL, wo er bis Mitte 2020 als Afrika-Korrespondent arbeitete.
Von 2005-2009 gehörte Grill außerdem zum Afrika-Beraterkreis von Bundespräsident Horst Köhler. Seine Verbundenheit mit Afrika hat Grill mit mehreren Büchern über den Kontinent ("Ach, Afrika" u.a.) zum Ausdruck gebracht. Für sein Engagement wurde er mit zehn verschiedenen Preisen ausgezeichnet, darunter den Reportagepreis des Europarates, den Medienpreis Entwicklungspolitik und den Henri-Nannen-Preis für die beste Reportage. Grill ist verheiratet und lebt in Kapstadt.


Kursnr. 222.1A018N
Beginn So., 23.10.2022, 11:00 - 13:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort VHS, Raum U.01 (Großer Saal)
Entgelt 0,00 €
Kursleitung
Bartholomäus Grill
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Annette Volmer
  +49 201 88 43102
  annette.volmer@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Kira Ditzel
  +49 201 88 43100
  
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
23.10.2022
Uhrzeit
11:00 - 13:00 Uhr
Ort
VHS, Raum U.01 (Großer Saal)

VHS, Raum U.01 (Großer Saal)

Burgplatz 1
45127 Essen
Bartholomäus Grill
weitere Kurse

Kurs teilen: