Kursdetails

Rosa Luxemburg (1871-1919): Revolutionärin, Märtyrerin, Mythos?

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Rosa Luxemburg kam aus jüdischem Elternhaus im polnischen Teil des russischen Zarenreichs. Als hochgebildete, sozial engagierte Frau nahm sie an der Revolution 1905 teil und floh danach ins Deutsche Reich, wo sie sich dem linken Flügel der SPD anschloss, da sie meinte, dass Demokratie und Sozialismus nur auf revolutionärem Weg zu erreichen seien. Im Ersten Weltkrieg und nach der Revolution 1918 stand sie mit wenigen Gleichgesinnten auf verlorenem Posten und wurde am 15.01.1919 von Regierungstruppen ermordet. Der Kurs spürt wesentliche Lebensstationen dieser beeindruckenden Frau auf und klärt auf, welche Aspekte des Luxemburg-Mythos den geschichtswissenschaftlichen Erkenntnissen standhalten.


Kursnr. 211.1B009F
Beginn Mo., 12.04.2021, 18:20 - 19:50 Uhr
Dauer 10 Termine
Kursort VHS, Raum 2.13
Entgelt 32,00 €
Kursleitung
Dr. Rüdiger Kühr
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Annette Volmer
  +49 201 88 43102
  annette.volmer@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Dr. Günter Hinken
  +49 201 88 43200
  guenter.hinken@vhs.essen.de
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
12.04.2021
Uhrzeit
18:20 - 19:50 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 2.13
Datum
19.04.2021
Uhrzeit
18:20 - 19:50 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 2.13
Datum
26.04.2021
Uhrzeit
18:20 - 19:50 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 2.13
Datum
03.05.2021
Uhrzeit
18:20 - 19:50 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 2.13
Datum
10.05.2021
Uhrzeit
18:20 - 19:50 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 2.13
Datum
17.05.2021
Uhrzeit
18:20 - 19:50 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 2.13
Datum
31.05.2021
Uhrzeit
18:20 - 19:50 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 2.13
Datum
07.06.2021
Uhrzeit
18:20 - 19:50 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 2.13
Datum
14.06.2021
Uhrzeit
18:20 - 19:50 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 2.13
Datum
21.06.2021
Uhrzeit
18:20 - 19:50 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 2.13
Dr. Rüdiger Kühr
weitere Kurse

Kurs teilen: