Kursdetails

Café philosophique geht online im "vhs digisalon": Die Aktualität stoischen Denkens - Gedanken anlässlich des Geburtstages von Marc Aurel

Keine Online-Anmeldung Keine Online-Anmeldung
Keine Online-Anmeldung Anmeldungen nur über den "vhs digisalon"

Am 26. April 2021 jährte sich der Geburtstag des Stoikers auf dem Kaiserthron, Marc Aurel, zum 1900 Mal und gibt Anlass sich mit der Aktualität stoischen Denkens auseinanderzusetzen. Auf den ersten Blick scheint die Philosophie der Stoiker eher im Widerspruch zum Zeitgeist zu stehen, wenn man an den Rationalismus der Stoiker denkt, der eindeutig im Gegensatz zur verbreiteten Überhöhung des Bauchgefühls steht. Ebenso verhält es sich mit dem modernen Glauben an die Machbarkeit und der diesem entsprechenden Erwartung, dass die Welt in ihrem Lauf sich an unseren Wünschen orientiere. Demgegenüber scheint die stoische Forderung einer gelassenen Hinnahme des ohnehin nicht zu Ändernden verzagt und fatalistisch zu sein.
Dennoch scheinen die Erfahrungen mit der Pandemie nachdenkliche Zeitgenossen zu einer Überprüfung verbreiteter Einstellungen anzuregen. Mancher fand etwa die Neigung weiter Kreise dann doch eigenartig, sich über Kontaktbeschränkungen zu echauffieren, als seien diese von bösartigen Politikern erdacht worden, um den Menschen ihre Freiheit zu nehmen. Zeigt sich darin nicht eine infantile Unfähigkeit, mit dem Unverfügbaren umzugehen, wenn man die Ohnmacht angesichts schicksalhafter Ereignisse nur erträgt, indem man die Wut an Politikern als Sündenböcken auslässt? Oder indem man das Ereignis verschwörungstheoretisch in abstruser Weise bösen Mächten zuschreibt?

Der geplante Vortrag möchte der Frage nachgehen, ob und wie das stoische Denken angesichts solcher Einstellungen einen Ausweg darstellt, der für die verwöhnten Anspruchsgesellschaften der westlichen Welt heilsam sein könnte.

Anmeldungen zu diesem entgeltfreien Online-Vortrag im "vhs digisalon" in der Woche vor der Veranstaltung unter https://www.vhs-essen.de/kurse/vhs-digisalon

! Für die Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung sind die Browser Firefox oder Chrome in ihren aktuellen Versionen am besten geeignet !


Kursnr. 212.1C017F
Beginn So., 07.11.2021, 11:00 - 12:30 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort virtueller Kursraum
Entgelt 0,00 €
Kursleitung
Dr. Anselm Vogt
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Annette Volmer
  +49 201 88 43102
  annette.volmer@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Nikolaos Georgakis
  +49 201 88 43215
  nikolaos.georgakis@vhs.essen.de
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
07.11.2021
Uhrzeit
11:00 - 12:30 Uhr
Ort
virtueller Kursraum

virtueller Kursraum


Dr. Anselm Vogt
weitere Kurse

Kurs teilen: