Kursdetails

Diversity-Kompetenz für Alltag & Beruf - Eine theaterpädagogische Erarbeitung (Bildungsurlaub)

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Was macht Diskriminierung aus? Wie bestimmen Stereotype unseren (Berufs-)Alltag? Welche Wirkung hat die eigene Wortwahl? In diesem Bildungsurlaub setzen Sie sich nachhaltig mit den Diversitäts-Dimensionen 'Geschlecht und geschlechtliche Identität' sowie 'Ethnische Herkunft und Nationalität' auseinander. Anhand konkreter Beispiele aus ihrem Alltag und Berufsleben üben Sie mit theaterpädagogischen Methoden in kritischen Situationen handlungsfähig zu bleiben und Stellung zu beziehen. Dabei wird außerdem an Körperhaltung und Stimme gearbeitet, um ein überzeugendes und selbstsicheres Auftreten zu trainieren.

In diesem Bildungsurlaub finden vorwiegend theaterpädagogische Methoden Anwendung, um Situationen erfahrbar zu machen und Handlungsmöglichkeiten ausprobieren zu können.

Zur Person: Diyana Nicolaus ist Trainerin "Antidiskriminierung und Diversitätssensibilisierung (BAMF/ Gender_Diversity Fachverband e. V.), Theaterpädagogin (BuT) und Sozialwissenschaftlerin. Sie liebt es, andere Menschen mit ihrer Begeisterung für Schauspiel und Theater anzustecken.

Der Kurs findet in einer Kleingruppe von max. 12 Personen statt.

Tag 1: Ethnische Herkunft und Nationalität
Diversität: Zwischen Unterschieden und Chancengleichheit
Privilegien und Verantwortung
Wann ist es Diskriminierung?

Tag 2: Geschlecht und geschlechtliche Identität
Biologismen, die unseren Alltag bestimmen
Reproduktion stereotyper Muster
(Inklusive) Sprache und ihre Wirkung

Tag 3: Trainingsraum
Die eigene Haltung finden: Innerlich und äußerlich
Kollegiale Fallberatung
Verhaltensmöglichkeiten in konkreten Situationen üben

Hier finden den passenden Ablaufplan zum Bildungsurlaub (bitte klicken).

Auf der Homepage der Bezirksregierung Düsseldorf finden Sie den Nachweis, dass die Volkshochschule Essen anerkannte Einrichtung der Arbeitnehmerweiterbildung ist:
https://www.brd.nrw.de/themen/schule-bildung/sonstiges/arbeitnehmerweiterbildung-bildungsurlaub


Kursnr. 242.2J109G
Beginn Mi., 06.11.2024, 09:30 - 17:00 Uhr
Dauer 3 Termine
Dauerdetails Der Kurs findet in einer Kleingruppe von max. 12 Personen statt.
Kursort VHS, Raum 5.01 (Musik)
Entgelt 160,00 €
Kursleitung
Diyana Nicolaus
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Angelia Hohloch
  +49 201 88 43212
  angelia.hohloch@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Lydia Doliva
  +49 201 88 43211
  lydia.doliva@vhs.essen.de
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
06.11.2024
Uhrzeit
09:30 - 17:00 Uhr
Ort
VHS im Kulturforum, Raum 1.11 (Saal)
Datum
07.11.2024
Uhrzeit
09:30 - 17:00 Uhr
Ort
VHS im Kulturforum, Raum 1.11 (Saal)
Datum
08.11.2024
Uhrzeit
09:30 - 17:00 Uhr
Ort
VHS im Kulturforum, Raum 1.11 (Saal)

VHS, Raum U.01 (Großer Saal)

Burgplatz 1
45127 Essen

VHS im Kulturforum, Raum 1.11 (Saal)

Dreiringstr. 7
45276 Essen
Diyana Nicolaus
weitere Kurse

Kurs teilen: