Kursdetails

Von der Armleuchteralge bis zur Seekuh Neue, alte und seltene Fossilfunde aus dem Rheinland

Fast ausgebucht Fast ausgebucht

In Zusammenarbeit mit den Fossilienfreunden Essen
Im Rheinland kennt man doch schon alles! Da gibt’s nichts Neues? Das Gegenteil ist der Fall! Es werden Ergebnisse aus paläontologischen Projekten der Rheinischen Bodendenkmalpflege, eigenen Forschungsgebieten und sehr seltenen und meist unbekannten Fossilfunden vorgestellt. Dabei werden Fossillagerstätten wie Odenspiel im Oberbergischen, die Bergisch Gladbach-Paffrather Mulde, mittel- und oberdevonische Fossilien aus dem Bergischen Land und der Nordeifel bis hin zu der kürzlich geborgenen Seekuh von Ratingen behandelt. Ein Potpourri aus verschiedenen Zeitphasen, von Mikro bis Makro und von Pflanze bis Tier.


Kursnr. 212.3E110H
Beginn Sa., 25.09.2021, 15:30 - 17:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort VHS, Raum 2.04
Entgelt 0,00 €
Kursleitung
Dr. Hans Martin Weber
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Erich Maibaum
  +49 201 88 43218
  erich.maibaum@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Stephan Rinke
  +49 201 88 43220
  stephan.rinke@vhs.essen.de
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
25.09.2021
Uhrzeit
15:30 - 17:00 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 2.04
Dr. Hans Martin Weber
weitere Kurse

Kurs teilen: