Kursdetails

Revolutionen in Frankreich 1789-1871

Fast ausgebucht Fast ausgebucht

Nach der 1. Französischen Revolution 1789 und der Entmachtung Napoleons I. folgte die Wiederbelebung des "Ancien Regime" vor 1789, das dann in zwei Stufen, mit den Revolutionen von 1830 und 1848 wieder beseitigt wurde. Nach der Gefangennahme des 1851 zum Kaiser gekrönten Napoleon III. im Jahre 1870 durch die preußische Armee brach eine weitere Revolution aus, die in der Pariser Kommune gipfelte und durch die preußisch-deutsche Belagerung der französischen Hauptstadt in einem Blutbad endete. In all diesen Revolutionen trat neben dem großbürgerlichen 3. Stand schon der proletarische 4. Stand in Erscheinung. Der Kurs informiert und verdeutlicht Kontinuitäten bzw. Unterschiede.


Kursnr. 212.1B009F
Beginn Mo., 27.09.2021, 18:20 - 19:50 Uhr
Dauer 10 Termine
Kursort VHS, Raum 2.13
Entgelt 40,00 €
Kursleitung
Dr. Rüdiger Kühr
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Annette Volmer
  +49 201 88 43102
  annette.volmer@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Nikolaos Georgakis
  +49 201 88 43215
  nikolaos.georgakis@vhs.essen.de
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
27.09.2021
Uhrzeit
18:20 - 19:50 Uhr
Ort
VHS, Raum 2.13
Datum
04.10.2021
Uhrzeit
18:20 - 19:50 Uhr
Ort
VHS, Raum 2.13
Datum
25.10.2021
Uhrzeit
18:20 - 19:50 Uhr
Ort
VHS, Raum 2.13
Datum
08.11.2021
Uhrzeit
18:20 - 19:50 Uhr
Ort
VHS, Raum 2.13
Datum
15.11.2021
Uhrzeit
18:20 - 19:50 Uhr
Ort
VHS, Raum 2.13
Datum
22.11.2021
Uhrzeit
18:20 - 19:50 Uhr
Ort
VHS, Raum 2.13
Datum
29.11.2021
Uhrzeit
18:20 - 19:50 Uhr
Ort
VHS, Raum 2.13
Datum
06.12.2021
Uhrzeit
18:20 - 19:50 Uhr
Ort
VHS, Raum 2.13
Datum
13.12.2021
Uhrzeit
18:20 - 19:50 Uhr
Ort
VHS, Raum 2.13
Datum
20.12.2021
Uhrzeit
18:20 - 19:50 Uhr
Ort
VHS, Raum 2.13
Dr. Rüdiger Kühr
weitere Kurse

Kurs teilen: