Kursdetails

Zur aktuellen Lage in Russland und der Ukraine

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

"Zu viele Menschen haben Putin beschönigt, verharmlost und die Wahrheit nicht wahrhaben wollten: dass nämlich Russland ein Aggressor ist", sagte die renommierte Journalistin Dr. Gesine Dornblüth nach dem Überfall Russlands auf die Ukraine. Die studierte Slawistin ist eine gefragte Expertin, wenn es um Russland und Osteuropa geht. Die Hörfunkjournalistin und Autorin hat über russische Lyrik promoviert und war Deutschlandradio-Korrespondentin in Moskau von 2012 bis 2017. Gemeinsam mit Thomas Franke bekam sie 2001 den europäischen Medienpreis "Prix Europa" verleihen. Mit Gesine Dornblüth wollen wir über die aktuelle Situation der Menschen in der Ukraine und in Russland sprechen.

Moderation: Nikolaos Georgakis (VHS Essen)


Kursnr. 231.1A028N
Beginn Mo., 06.02.2023, 19:00 - 20:30 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Entgelt 0,00 €
Kursleitung
Gesine Dornblüth
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Annette Volmer
  +49 201 88 43102
  annette.volmer@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Nikolaos Georgakis
  +49 201 88 43215
  nikolaos.georgakis@vhs.essen.de
Gesine Dornblüth (c) privat
Gesine Dornblüth (c) privat
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
06.02.2023
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)

VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)

Burgplatz 1
45127 Essen
Gesine Dornblüth
weitere Kurse

Kurs teilen: