Kursdetails

Artenreicher als ein Botanischer Garten - der Baldeneysee

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Der Baldeneysee, ein in den 1930er Jahren entstandener Stausee der Ruhr, ist nicht nur ein beliebter Erholungsort, sondern er bietet auch einer artenreichen Natur genügend Raum. Zu den vielen einheimischen Stauden vom Schilf über den Blutweiderich bis hin zu den Laichkräutern gesellen sich Pflanzen aus allen Kontinenten. Der Artenreichtum erstreckt sich dabei von der asiatischen Herkulesstaude über die nordamerikanischen Goldruten bis hin zu einem südafrikanischen Greiskraut. Genauso international ist die Tierwelt. Auch hier haben sich Neubürger aus anderen Kontinenten wie die Kanadagans, die Nilgans, Schmuckschildkröten und Kamberkrebse ausgebreitet.


Kursnr. 222.2A026B
Beginn Sa., 24.09.2022, 10:00 - 13:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort wie im Programmheft angegeben
Entgelt 12,00 €
Mitzubringen / Materialien TREFFPUNKT: Prinz-Friederich-Str. / Ecke Hardenbergufer an der Bushaltestelle „Prinz-Friederich-Str.“ der Linien 141 und 155
Kursleitung
Michael Godau
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Gabriele Ojstersek
  +49 201 88 43206
  gabriele.ojstersek@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Nikolaos Georgakis
  +49 201 88 43215
  nikolaos.georgakis@vhs.essen.de
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
24.09.2022
Uhrzeit
10:00 - 13:00 Uhr
Ort
wie im Programmheft angegeben
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Michael Godau
weitere Kurse

Kurs teilen: