Kursdetails

BU: Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Konflikte gehören zum Leben. Doch wenn gewohnte Kommunikationsmuster versagen und wir uns nicht verstanden fühlen, kommt es zum Knall. Dabei ist selten der Konflikt selbst das Problem, sondern meist die Art, wie wir mit ihm umgehen. Das Seminar vermittelt in Theorie und Praxis die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg. Sie erkennen eigene Muster und verändern diese ggf. schrittweise. Sie erweitern Ihr Repertoire im Umgang mit Konflikten. Sie lernen, Kritik und Angriffe nicht mehr persönlich zu nehmen. Sie können Gefühle und Bedürfnisse bei sich selbst und Mitmenschen besser heraushören und annehmen. Insgesamt gehen Sie künftig mit mehr Gelassenheit in schwierige Gesprächssituationen. Die Dozentin ist Mediatorin.

Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Den Verlaufsplan finden Sie hier!


Kursnr. 242.5C064K
Beginn Mo., 03.02.2025, 09:30 - 17:00 Uhr
Dauer 5 Termine
Dauerdetails Mo-Do 9:30-17 Uhr, Fr 9:30-15 Uhr, 8-12 TN, inkl. Teilnahmebescheinigung
Kursort VHS, Raum 1.02
Entgelt 198,00 €
Mitzubringen / Materialien Montag bis Donnerstag je 9.30 bis 17.00 Uhr
Freitag 9.30 bis 15.00 Uhr
Kursleitung
Sabine Sauerborn
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Annette Volmer
  +49 201 88 43102
  annette.volmer@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Dr. Reimund Evers
  +49 201 88 43202
  reimund.evers@vhs.essen.de
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
03.02.2025
Uhrzeit
09:30 - 17:00 Uhr
Ort
VHS, Raum 1.02
Datum
04.02.2025
Uhrzeit
09:30 - 17:00 Uhr
Ort
VHS, Raum 1.02
Datum
05.02.2025
Uhrzeit
09:30 - 17:00 Uhr
Ort
VHS, Raum 1.02
Datum
06.02.2025
Uhrzeit
09:30 - 17:00 Uhr
Ort
VHS, Raum 1.02
Datum
07.02.2025
Uhrzeit
09:30 - 15:00 Uhr
Ort
VHS, Raum 1.02
Sabine Sauerborn
weitere Kurse

Kurs teilen: