Kursdetails

Workshop: Wege mit der Einsamkeit

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Niemandem tut es gut, länger allein zu sein. Fehlen über längere Zeit soziale Kontakte, kann das krankmachen. Doch die Gründe für das Erleben von Einsamkeit sind vielfältig und von außen nicht immer nachvollziehbar. Fühlt man sich einsam, heißt das nicht zwangsläufig, dass man allein ist. Einsam kann man sich auch in der Menge oder in Beziehungen fühlen. Das Gefühl von Einsamkeit kann jeden Menschen treffen. Menschen brauchen aber Menschen, um ihre Probleme und Gedanken zu besprechen. Dramatisch ist für die Betroffenen vor allem, dass Einsamkeit oftmals noch tabuisiert wird und mit großer Scham behaftet ist. Wer gibt schon gerne zu, einsam zu sein?
An den beiden Terminen wollen wir uns achtsam und liebevoll dem Gefühl der Einsamkeit zuwenden, um die Möglichkeit wachsen zu lassen, dieses anzunehmen –  und wahrzunehmen, was dann in uns lebendig ist. Denn dann besteht die Chance, dass etwas Neues, Anderes entstehen kann. Inhalte werden u.a. sein: Auswirkungen und Umgangsweisen mit der Einsamkeit, Wege mit der Einsamkeit und die Erarbeitung von Handlungsmöglichkeiten.


Kursnr. 242.3A018B
Beginn Di., 12.11.2024, 17:45 - 19:15 Uhr
Dauer 3 Termine
Kursort VHS, Raum 1.03
Entgelt 26,00 €
Kursleitung
Michaela Göddenhoff
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Gabriele Ojstersek
  +49 201 88 43206
  gabriele.ojstersek@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Dr. Björn Mastiaux
  +49 201 88 43200
  bjoern.mastiaux@vhs.essen.de
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
12.11.2024
Uhrzeit
17:45 - 19:15 Uhr
Ort
VHS, Raum 1.03
Datum
19.11.2024
Uhrzeit
17:45 - 19:15 Uhr
Ort
VHS, Raum 1.03
Datum
26.11.2024
Uhrzeit
17:45 - 19:15 Uhr
Ort
VHS, Raum 1.03
Michaela Göddenhoff
weitere Kurse

Kurs teilen: