Kursdetails

Workshop: Der fast vergessene Ludwig Feuerbach

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Ludwig Feuerbach (1804-1872) ist mit seiner Religionskritik bekannt geworden. Seine Auffassung, dass soziale und politische Denkansätze auf materielle Bedürfnisse zurückzuführen sind, wurde von Marx und Engels aufgenommen. Feuerbachs Thesen zur Reform der Philosophie führen jedoch weit über eine Religionskritik und die Phänomenologie des Geistes bei Hegel hinaus. Philosophie ist nach Feuerbach der denkende Mensch selbst. Nur wo Leidenschaft und Sinnlichkeit sind, ist auch Geist. 150 Jahre nach dem Tod dieses Philosophen lohnt es sich, seine Auffassung einer reformierten Philosophie aufzugreifen und seine Aktualität neu zu entdecken.


Kursnr. 221.1C010N
Beginn Sa., 07.05.2022, 10:00 - 17:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort VHS, Raum 3.13
Entgelt 26,00 €
Kursleitung
Thomas Holtbernd
weitere Kurse

Fragen zu Anmeldung, Ermäßigung,
Auskünfte zu freien Kursplätzen
Annette Volmer
  +49 201 88 43102
  annette.volmer@vhs.essen.de
Inhaltliche Beratung Nikolaos Georgakis
  +49 201 88 43215
  nikolaos.georgakis@vhs.essen.de
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
07.05.2022
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Burgplatz 1, VHS, Raum 3.13
Thomas Holtbernd
weitere Kurse

Kurs teilen: